Pedersoli Pedersoli
Black powder Gewehre

An IX De Cavallerie

Nachbau eines der repräsentativsten Models der Ausrüstung der Napoleonischen Truppen. Sie war Bewaffnung aller Kavallerietruppen (Jäger, Kavalleristen, Grenadiere, Lancier und Dragoner) auch der Husaren und all Diejenigen, die ihre
1786 Muskete kürzer und leichter haben wollten. Mit kleinen Veränderungen wurde diese Waffe auch bei einigen  Infanterietruppen und bei der Marine verwendet.
Diese Kavallerie Muskete wurde bis 1816 mit einer Stückzahl von ca. 225.000 Stück hergestellt und von vielen anderen Europäischen Ländern kopiert um ihre Truppen auszurüsten, wie z.B. die “Königlichen - Kavallerie –Schützen” der Sardinien Herrschaft.
Die Waffe wird mit glattem Lauf und ölgeschliffenem Nussbaumschaft gefertigt, einige Metallbeschläge wie Schaftkappe, Abzugsbügel, Seitenplatte und Frontband sind aus Messing.